Header-Bild

SPD Affalterbach

28.02.2021 in Wahlen

Landtagskandidat Daniel Haas zu Besuch in Affalterbach

 
Daniel Haas im Gespräch mit Affalterbacher Bürgern

Am Samstag, den 20.02.2021 war unser SPD-Landtagskandidat Daniel Haas auf seiner Wahlkampftour auch zu Besuch in Affalterbach. Zusammen mit Wolfgang Joos, SPD-OV-Vorsitzender und Stefan Hinner, Gemeinderat unternahm man einen Rundgang zu Vorzeige- und Problemstandorten in der Gemeinde.

Affalterbach ist bekanntlich geprägt durch seinen starken Durchgangsverkehr, den Daniel Haas selbst am Samstag Nachmittag eindrücklich miterleben konnte. Bis zu knapp 18.000 Fahrzeuge täglich wurden 2017 in der Winnender Str. gezählt. Zur Entlastung dieser Situation wird neben der dringend benötigten Ortsentlastungsstraße auch der ÖPNV verstärkt Alternativen anbieten müssen. Neben dem Ausbau der Frequenz der Buslinie Marbach – Winnenden von 3 Verbindungspaaren täglich auf 6 gibt es auch eine parteiübergreifende Initiative die eine Buslinie vom Bottwartal über Steinheim-Erdmannhausen und Affalterbach nach Winnenden einrichten möchte. Für den Umstieg von Auto auf ÖPNV wäre die Einführung eines, von der SPD geforderten, 365 Euro-Jahresticket sehr hilfreich.

Am Beispiel der Erdmannhäuser Str. konnte man auch die Diskrepanz im Wohnungsangebot in Affalterbach verdeutlichen. Obwohl es schwierig ist in Affalterbach eine Wohnung zu finden, stehen hier einige Häuser leer und es werden Grundstücke nicht überbaut. Daniel Haas unterstützt hier die Gründung einer landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft um bezahlbaren und barrierefreien Wohnraum zu schaffen.

In der Gartenstraße konnte exemplarisch die Verdichtung von Wohnraum im Ortskern verdeutlicht werden. Der Bau von Häusern und Wohnungen hat aber auch die Folge, dass der ruhende Verkehr immer mehr Fläche in Anspruch nimmt. Im Ortskern von Affalterbach gibt es schon jetzt fast keine freien Parkplätze mehr. Auch hier ist ein Umdenken notwendig.

Ein weiterer Besichtigungspunkt war die Baustelle der neuen Schulsporthalle, die zügig voranschreitet. Der zunehmende Bedarf an Kindergartenplätze und Ganztagesbetreuung wurde auch sichtbar bei der Erweiterung des Elsa-Brodbeck-Kindergartens. Die SPD engagiert sich hier schon seit langem für die Abschaffung der Kita-Gebühren.

Als letzte Stadion beim Gemeinderundgang kam man auch zum Freizeitgelände Dorfwiesen, dessen Spielplatz bei dem frühlingshaften Wetter nicht nur von Kindern, sondern auch vielen Jugendlichen genutzt wurde. Denn es fehlen in Affalterbach Alternativen für Jugendliche. Die Gemeinde ist eine von zwei Gemeinden im Landkreis, die noch kein Jugendhaus haben.

Aufgrund des schönen Wetters konnte Daniel Haas auch mit einigen Affalterbachern ins Gespräch kommen und sich ihre Anliegen anhören. Wer diese Möglichkeit verpasst hat, kann sich jeden Donnerstag zwischen 19 – 20 Uhr  in einem wöchentlich Zoom-Meeting an Daniel Haas persönlich wenden. Er steht unter seiner Homepage https://www.gemeisam-was-bewegen.org für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Dort finden sie auch die Einwahldaten zu den 14 tägigen Themengesprächen.

 

04.01.2021 in Wahlen

Daniel Haas zu Besuch bei Bürgermeister Döttinger

 

Austausch mit dem SPD-Landtagskandidaten 

Der Kandidat Daniel Haas besuchte im Rahmen seiner Stadt-Land-Mensch-Tour durch den Wahlkreis mit seiner Zweitkandidatin, der Marbacherin Ute Rößner, Bürgermeister Steffen Döttinger in Affalterbach.

Die Landtagswahlen finden am 14. März 2021 in Baden-Württemberg statt. Gewählter Landtagskandidat der SPD im Wahlkreis Bietigheim-Bissingen ist Daniel Haas aus Freiberg a.N.. Ihm ist es ein wichtiges Anliegen, mit den Menschen vor Ort in das Gespräch zu kommen. Folglich besuchte er kürzlich Bürgermeister Steffen Döttinger, um sich mit ihm über die aktuellen Aufgaben und Herausforderungen in der Gemeinde Affalterbach auszutauschen.

Dabei ging es um die derzeitige Corona-Pandemie und die Auswirkungen für die Kommunen. Erfreut zeigt sich Haas über die sehr gute wirtschaftliche Entwicklung im Industriegebiet und den soliden Haushalt der Gemeinde.

Bürgermeister Steffen Döttinger ging zudem auf die gute Infrastruktur in der Gemeinde Affalterbach ein sowie die sachorientierte, überparteiliche Zusammenarbeit im Gemeinderat.

Herr Döttinger lobte zudem die gute Zusammenarbeit zwischen Kommune und Land. Dafür ist ein guter Kontakt zur Landespolitik wichtig, nicht zuletzt, um bei der Generierung von Fördermitteln auch weiterhin erfolgreich zu sein.

 

03.09.2020 in Wahlen

SPD-Kandidat für die Landtagswahl

 

SPD Affalterbach unterstützt Daniel Haas als SPD-Kandidaten

Am 14. März 2021 sind Landtagswahlen in Baden-Württemberg. Für den Wahlkreis Bietigheim-Bissingen hat sich Daniel Haas aus Pleidelsheim aufstellen lassen. Die Nominierung findet am 19. September in Ditzingen statt.

Die SPD Affalterbach unterstützt Daniel Haas bei seiner Kandidatur und wünscht ihm viel Erfolg bei seiner Wahlkampagne. Zur Zeit ist er auf seiner Stadt-Land-Mensch Tour unterwegs, um mit Bürgermeistern, Ortsvereinen, Institutionen und Verwaltungseinrichtungen zu sprechen. 

Weitere Information über Daniel Haas unter der Rubrick "Landtagswahl BW 2021" auf dieser Seite.

 

06.06.2019 in Wahlen

Ergebnis der Kommunalwahlen in Affalterbach

 

Liebe Affalterbacherinnen und Affalterbacher,

der Wahlmarathon ist nun vorrüber. Einige sind froh, wieder mehr Zeit für sich privat zu haben, andere enttäuscht über das Ergebnis der Wahl. Die SPD und auch die CDU mussten deutschlandweit bei den Europawahlen und auch bei den Kommunalwahlen in Baden-Württemberg hohe Verluste hinnehmen. Grüne und Freie Wähler konnten gerade bei jungen Wählern oft stark dazu gewinnen. Hier müssen wir wir was tun.

Wir gratulieren allen neuen und wiedergewählten Kandidaten der Europa-, Regionalversammlungs-, Kreistags- und Gemeinderatswahlen.

In Affalterbach konnten wir uns von der SPD allerdings gegen den allgemeinen Trend  behaupten. Mit 18,98 % der Wählerstimmen konnten wir uns im Kreis mit durchschnittlich 14,3% im oberen Mittelfeld halten (Oberstenfeld 24,05 %, Gerlingen 9,8%), auch wenn wir 3,29%-Punkte weniger haben als bei der letzten Wahl 2014. Auch im Vergleich zum Landesdurchschnitt mit 13,5% und der Europawahl mit 15,8% auf Bundesebene schneiden wir besser ab - und das mit diesmal nur 10 Kandidaten ! 

Vielen Dank hiermit für alle SPD-Mitglieder, Kandidaten und Freunde und deren Partner, die sich ein Jahr lang mit den Vorbereitungen der Kommunalwahlen und bei der Wahlkampagne engagiert und viel Zeit geopfert haben - es hat sich gelohnt !

Somit konnten wir wieder 3 Gemeinderatssitze erlangen. Die gewählten Gemeinderäte sind Sven Harder mit 1.513 Stimmen, Stefan Hinner mit 1.253 Stimmen und Christine Séguret mit 779 Stimmen. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in den nächsten 5 Jahren. 

Auch auf Kreisebene konnten wir unseren Kreistagsitz mit Ramona Schröder mit 2.448 Stimmen erfolgreich verteidigen. Auch hier unsere besten Glückwünsche.

Wir bedanken uns dafür herzlich bei Ihnen, unseren Wählern für Ihre Stimmen. Wir werden alles tun, um das in uns gesetzte Vertrauen zu erfüllen und laden dazu alle Bürgerinnen und Bürger ein, uns dabei durch Anregungen, Wünsche und Kritik über unsere Homepage oder persönlich zu unterstützen.

Ihre SPD-Affalterbach

 

Termine

01.06.2024, 00:00 Uhr - 00:00 Uhr
öffentlich
SPD Wahlstand
Kelterplatz Affalterbach

Alle Termine

 

WebsoziInfo-News

23.05.2024 18:00 Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern
Das Bundeskabinett hat am 22.05.2024 den von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vorgelegten Gesetzentwurf zur Reform der ambulanten Gesundheitsversorgung beschlossen. Damit soll der strukturelle Notstand von Hausarztpraxen insbesondere in ländlichen Regionen abgefedert werden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Die gesundheitliche Versorgung der Patientinnen und Patienten muss dringend gestärkt werden. Schon heute haben Menschen Probleme einen Termin beim… Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern weiterlesen

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

Ein Service von websozis.info

 

Zähler

Besucher:129306
Heute:3
Online:1