SPD Affalterbach

Spielzeugmarkt

Veranstaltungen

 

 

 

 

In diesem Jahr führen wir bereits zum 25. Mal unseren

Spielsachenmarkt durch.

Bei diesem Markt kann Jedermann, egal ob Frau , Mann, Jugendliche/r, oder Kind seine gebrauchte Spielsachen zu einem günstigen Preis zum Verkauf anbieten. Dazu muss man sich lediglich im Vorfeld bei Armin Kaltenbach, Telefon: 07144 - 36158 oder armin.16@web.de anmelden und seinen Tischbedarf angeben. Überwiegend reicht den Verkäufern 1 Tisch aus. Jedoch  vergeben wir auch zwei Tische an 1 Verkäufer/in. Die Tischgebühr beträgt jeweils 6 €. Die Gebühr wird während des Aufbaus von uns kassiert. Der Aufbau und Einlass für unsere Verkäufer ist um 9.00 Uhr. Der Einlass für die Einkäufer ist um 10.00 Uhr.

Wir sind ein kleiner Markt und vergeben max. 25 Tische. Die meisten unser Verkäufer kommen gerne wieder, da sie die persönliche Atmosphäre unseres kleinen Marktes schätzen.

Der Markt findet am 24. Oktober 2015 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr in der Kelter, Marbacherstraße / Ecke Lembergweg,  in Affalterbach statt.

Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen. Zudem freuen wir uns auf ihren Besuch.

Wir vom Verein bieten während der Öffnungszeit Kaffee, Mineralwasser und Kuchen an.

 

 
 

WebsoziInfo-News

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

20.01.2021 18:57 SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

20.01.2021 18:55 Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig
Die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber weiterhin groß. „Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig und wichtig. Denn die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber

Ein Service von websozis.info

 

Zähler

Besucher:129296
Heute:20
Online:1