Header-Bild

SPD Affalterbach

Kommunalwahl 2014

Die Kandidaten für die Kommunalwahl stehen fest


Foto: Christa Priester

Vordere Reihe von links: Wolfgang Joos,  Josef Günther,  Steffen Schweda, John Rodgers

Mittlere Reihe von links: Sigrid Bühler,  Bert Schreiter,  Armin Kaltenbach, Stefan Hinner, Ralf Klawin

Hintere Reihe von links:  Carolin Forster,  Sven  Harder, Christine Séguret

 

Nähere Informationen zu den einzelnen Kandidaten finden Sie unter dem Punkt Kandidatinnen und Kandidaten

 

 

 

 

Aufruf an die Erstwähler

 

_______________________________

Erstwählerbrief

 

 

 

Liebe Erstwählerinnen und Erstwähler

von Affalterbach!

 

Eure erste Gemeinderatswahl steht an!

Am Sonntag, dem 25. Mai 2014 dürft ihr zum ersten Mal wählen, denn ihr seid 16 Jahre und älter.

Entscheidet mit, wer in den  Affalterbacher Gemeinderat gewählt wird und dort eure Interessen vertritt.
 

Nehmt euer Stimmrecht wahr!

 

In Affalterbach gibt es unterschiedliche Parteien,denen ihr eure Stimmen geben könnt, eine davon sind wir,

                              die SPD- Liste für Affalterbach.                                                                                                       

Wählt uns und gebt uns eure Stimmen!

Wir setzen uns für eine umweltbewusste, lebenswerte und familienfreundliche Entwicklung unseres Ortes ein. Im beigelegten Flyer haben wir unsere Ziele detaillierter aufgeführt und stellen uns vor. Je mehr Stimmen wir bekommen, desto besser können wir unsere Ziele erreichen!
 

Am 25. Mai dürft ihr noch mehr wählen!

Es finden noch 3 weitere Wahlen statt, die natürlich ebenso wichtig sind wie die Gemeinderatswahl. Ihr könnt eure Vertreter für den Kreis Ludwigsburg, die Region Stuttgart und für Europa wählen:

ab 16 Jahren:     

ab 18 Jahren:     

 

Informiert euch und trefft auch hier eine gute Wahl!
 

Eure SPD- Liste aus Affalterbach

 

 

PS: Wollt ihr unseren Ort mitgestalten?
Dann kontaktiert uns
über die Homepage. Wir freuen uns auf euch!

 

______________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

Extrawahlbrief an die Bürger


Extrawahlbief an die Bürger

 

 

 

 

 

 

 

Extrawahlbrief an die Bürger,Seite 2

 

Wahlinfostand am Kelterplatz


Bereit zum Gespräch (Foto: Christa Priester)

 

______________________________________________________

 

Wahlinfostand am Kelterplatz

 

Die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD-Liste Affalterbach und die SPDler  bedanken sich für das Interesse, die netten Begegnungen und die vielen Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern während unseres Infostandes am vergangenen Samstag am Kelterplatz.  Am kommenden Samstag, 17. Mai   sind wir dort  nochmals von 7.30 Uhr bis um 13.00 Uhr mit unserem Infostand zu finden. Wir freuen uns,  wenn Sie die Gelegenheit nutzen um uns näher kennen zu lernen und uns ihre kommunalpolitischen Anliegen vorbringen.

 

 

 

 

 

Kommunalwahlquiz am Infostand

SPD Ortsverband Affalterbach
Quiz zur Kommunalwahl am 25.Mai 2014


Frage 1:  Welches Bauwerk in Affalterbach ist regional am
bedeutsamsten und warum?

o AMG-Werk

o Kirchturm der ev.Kirche
o Kelter
Antwort:  Der Kirchturm  ist ein wichtiger Vermessungspunkt der Landvermessung.


Frage 2:  Wie viele Äpfel sind im Affalterbacher Wappen zu sehen?
o 9

0 11

o 12

Antwort: Es sind 11 Äpfel im Wappen zu sehen.


Frage 3:  Wie viele Einwohner leben pro km2 im Kreis Ludwigsburg?
o 553

o 752

o 1027

Antwort:  Es sind 752 Einwohner pro km2.


Frage 4:  Kennen Sie die Kreisstädte im Kreis Ludwigsburg?
(mindestens 3)


Antwort: Es sind Bietigheim-Bissingen, Ditzingen, Kornwestheim, Ludwigsburg, Remseck und Vaihingen/Enz.


Frage 5:  Wie viele Gemeinderäte hat Affalterbach?

o 14

o 16

o 20

Antwort: Es sind 14 Gemeinderäte.


Frage 6: Wie viele Einwohner hatte Affalterbach im Jahre 1950 und wie
viele sind es heute?


1950:

o 950

o 1120

o 1520


2014:

o 3800

o 4600

o 5400

Antwort: 1950 hatte Affalterbach 1520 Einwohner und im Jahr 2014 sind es 4.600 Einwohner.

Frage 7:  Was wollten die SPD-Gemeinderäte in jüngster Zeit für die
Gemeinde erreichen?
o sichere Seestraße
o Kinderhaus

o neue Gewerbetreibende

Antwort: Die SPD-Gemeinderäte hatten sich für eine sicherere Seestraße eingesetzt, leider bekamen sie für ihren Antrag keine Mehrheit.


Frage 8:  Kennen Sie sich in Affalterbach aus?

Antwort:

Die Fotos zeigten :
o Mülltonnenbox an der Kelter
o Radständer vor dem Rathaus
o Schulbushaltestelle  vor dem  Rathaus
 

 

WebsoziInfo-News

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

11.02.2019 19:48 Einsetzung des Geschichtsforums der SPD
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: „Mit ihrer langen in die Entwicklung der Arbeiterbewegung eingebetteten Geschichte unterscheidet sich die SPD in ganz besonderer Weise von allen anderen politischen Parteien in Deutschland. Gerade die Erinnerung an die Novemberrevolution von 1918 und die daraus hervorgehende Gründung der ersten Demokratie, z.B. mit der Einführung des

10.02.2019 16:28 Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit
Solidarität, Zusammenhalt, Menschlichkeit – das sind die Grundsätze, unter denen wir den neuen Sozialstaat gestalten. Zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in unserem Land, und zwar aller Bürgerinnen und Bürger in unserem Land. Herzstück ist unser neues Sozialstaatskonzept. UNSER KONZEPT FÜR EINEN NEUEN SOZIALSTAAT Quelle: spd.de

Ein Service von websozis.info